Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Literaturabend „Stationen“ mit Sieglind Demus

23. Februar @ 19:00 - 21:00

Station macht Sieglind Demus am Samstag, den 23. Februar 2019 um 19 Uhr im Kunstbahnhof Wörthersee in Velden. Noch sind ihre exotischen Geschichten verschnürtes Reisegepäck, vor Ort aber wird sie den Knoten lösen und mit ihren Texten in die Ferne entführen oder in der Nähe bleiben, Exotisches und auch Vertrautes erzählen, Erfundenes und – erstmals auch Wahres – aus den ganz persönlichen Reisetagebüchern lesen. Freuen Sie sich auf die »Stationen« und halten auch Sie am Bahnhof Velden an.

Die Kärntner Schriftstellerin Sieglind Demus (Mitglied Kärntner SchriftstellerInnenverband) ist Text- und Fotojournalistin und verfasst seit 2011 als freiberufliche Autorin literarische Texte. Nach Aufenthalten in Ägypten, Asien, Uganda und Deutschland lebt sie seit Jänner 2013 in Villach. 2012 erhielt sie den Allgemeinen Literaturpreis der Klagenfurter Gruppe. In den Jahren 2013, 2014 und 2015 war sie Preisträgerin beim Literaturwettbewerb „WortReich“ (Kärntner Bildungswerk/Marktgemeinde Finkenstein). Für 2015 bekam sie vom Bundeskanzleramt zwei Arbeitsstipendien. Sie hat an folgenden literarischen Projekten teilgenommen: „Begegnungen – können dein Leben verändern oder auch nicht“, „Und die Liebe?“, „Horror vacui“ und „Himmelangst“. Einige Texte sind in Anthologien und Literaturzeitschriften (FIDIBUS) gedruckt und werden oft bei Video-/Foto-/Literatur-Performances in Österreich multimedial umgesetzt. Ihre Texte wurden in Englisch und Italienisch übersetzt.

(Foto von Sieglind Demus: Angelika Kampfer)

Details

Datum:
23. Februar
Zeit:
19:00 - 21:00
Veranstaltungkategorie:

Veranstaltungsort

Kunstbahnhof Wörthersee
Bahnhofplatz
Velden am Wörthersee, 9220 Österreich
+ Google Karte
Website:
www.kunstbahnhofwoerthersee.at