Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Seminar WELTKUNST 4

5. Juli @ 19:00 - 21:30

Ein Angebot von „Club für Bild und Bildung“
Seminarreihe Kunstgeschichte mit Gerda Madl-Kren
an ausgewählten Abenden jeweils von 19 bis 21:30 Uhr
Clubbeitrag EUR 12,- | Anmeldung wegen beschränkter Platzzahl unbedingt notwendig!
Tel. oder SMS 0676 3205884 oder bildundbildung@gmx.at

Dienstag, 5. Juli 2022: Das Lächeln der Erleuchtung: buddhistische Kunst des Theravada
Die buddhistische Kunst beginnt auf dem indischen Subkontinent mit dem Religionsgründer Gautama Buddha und geht bis in das 5. Jahrhundert v. Chr. zurück. Die ersten vierhundert Jahre wurde Buddha in keiner menschlichen Form dargestellt. Unter König Ashoka, der über das größte Reich der indischen Antike herrschte, verbreiteten sich reich bebilderte Erzählungen und vor allem symbolhafte Bauten in ganz Südasien. Danach entfalteten sich die unterschiedlichsten Kunstformen, die die spirituellen und religiösen Aspekte des Buddhismus ausdrücken. Der Vortrag vermittelt einen Einblick in die grundsätzliche Ikonographie des Buddhismus, das Erbe aller verschiedenen buddhistischen Zweige bis heute.

Details

Datum:
5. Juli
Zeit:
19:00 - 21:30
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

Club für Bild und Bildung
E-Mail:
bildundbildung@gmx.at

Veranstaltungsort

Kunstbahnhof Wörthersee OST
Bahnhofplatz | ÖBB-Hausbahnsteig OST
Velden am Wörthersee, 9220 Österreich
+ Google Karte
Website:
www.kunstbahnhofwoerthersee.at

ANREISE Bahnhof Velden am Wörthersee
Bahn oder Bus: fahrplan.oebb.at
Fahrrad: Fahrradständer Bahnhofsgelände Ost
PKW: Park & Ride Parkplatz Bahnhofsgelände West (Frachtenstraße)